Tout savoir sur le céleri branche et le céleri rave : des légumes pleins de bienfaits
Le céleri branche et le céleri rave

SELLERIE GESCHMACKGEBER IHRER GERICHTE

Wussten Sie, das Sellerie aphrodisierende Eigenschaften zugeschrieben wurden?

Die Italiener zu Zeiten der Renaissance haben den Sellerie in unseren Gärten auftauchen lassen. Er war zunächst für seine medizinischen Qualitäten bekannt und wurde für seine harntreibenden Eigenschaften, sowie seine stimulierenden Effekte auf das Nervensystem verwendet. Das Volk sprach ihm allgemein auch aphrodisierende Wirkungen zu.

SELLERIE IN ALLEN FORMEN UND FÜR JEDEN GESCHMACK

Sellerie existiert in 2 Formen, die wir heute kennen: Stangensellerie und Knollensellerie. Man kann ihn roh oder gekocht essen, im Salat geraspelt, in der Suppe, als Chips, oder als Püree. Die Blätter des Stangenselleries werden oft zum Würzen von Speisen verwendet. Sellerie passt auch ausgezeichnet zu Käse und Nüssen.

SAGEN SIE PARASITEN LEBWOHL DANK DES SELLERIES

Tomaten haben eine sehr dünne Haut und es ist schwierig, Parasiten loszuwerden, die in sie eindringen. Mit Sellerie können Sie dem Problem auf natürliche Weise ein Ende bereiten: Sie brauchen nur Ihren Sellerie zwischen die Tomaten zu pflanzen, da sein starker Geruch natürliche Parasiten abschreckt.

SELLERIE FÜR DIE GESUNDHEIT

Sellerie ist reich an Ballaststoffen und mineralischen Salzen, die wichtig für das Funktionieren des Organismus sind: Phosphor, Eisen, Zink und Vitamin C. Er ist reich an Antioxidantien, hat harntreibende Eigenschaften und wird bei Bluthochdruck, und Menstruationsbeschwerden angeraten, um den Cholesterinspiegel zu senken und die Leber zu reinigen.

SELLERIE EINE ABNEHMHILFE, DIE NICHT ZU VERACHTEN IST!

Mit nur 18 kcal auf 100 g gehört der Sellerie zu den Gemüsesorten mit negativen Kalorien. Sie können daher den Knollensellerie und den Stangensellerie in großen Mengen verzehren und ihn in Suppen, Pürees oder frischen Salaten verarbeiten. Sein würziger Geschmack bringt sicher Schwung in Ihre Diätgerichte!